Drucken

Wir konnten für das Papalala-Festival 2014 folgende Bands begeistern..

Hier Flyer downloaden (in Arbeit)!

 

Einlass: 19.00 Uhr

Beginn: 20.00 Uhr

 

Freitag:

 

Eternity for minutes

Vier Jungs aus der Gießener Umgebung mit großer Leidenschaft für Musik und grauenhaft schlechtem Humor.

In ihren detailreich ausgearbeiteten Stücken verbinden Eternity for Minutes Elemente aus Post-Rock, Alternative und Post-Hardcore. Die Songs des 2012 gegründeten Quartetts brechen mit den Konventionen der einzelnen Genres, bleiben dabei jedoch – wie die kraftvoll vorgetragenen Texte – immer zugänglich und nachvollziehbar. Die teils durch den Raum schwebenden, flächigen Gitarrensounds wechseln sich mit vertrackteren Zerlegungen ab zu denen Bass und Schlagzeug ein breites, volles Fundament liefern. (Auszug aus dem Werbetext für das Konzert am 07.06.2013 im Franzis/ Wetzlar)

Facebook: https://www.facebook.com/eternityforminutes/info

 The Denim Demons

The Denim Demons

Die norwegischen Punkrocker der Kultband TURBONEGRO lassen grüßen...Mit ihrer Mischung aus Heavy Metal, Punk und Rock werden die Freunde der schnellen und lauten KLänge voll auf ihre Kosten kommen !!!

Facebook:

Homepage:

Völkerball

99 % Rammstein - 100 % Völkerball

 

Diese Band hat gerockt...da waren sich 2013 alle einig. Und weil sie selbst eine Menge Spaß mit Euch hatten, wollten sie gerne wiederkommen - VOILA !!! Mit XXL-Pyroshow und spektakulärem Bühnenbild zum zweiten Mal bei uns.

Völkerball heißt die Band – A Tribute to Rammstein lautet der Untertitel. Wie groß dieser Untertitel geschrieben wird, steht schon fest, bevor Völkerball den ersten Ton gespielt hat. Der Vorhang fällt und gibt endlich den Blick auf das vollendete Bühnenbild und eine überwältigende Kulisse frei. Hier wird sich in den nächsten beiden Stunden eine für Auge und Ohr kaum fassbare Inszenierung abspielen, in der durch ausgefeilte Lichtshow und haargenau platzierte Pyroeffekte brillante visuelle Akzente gesetzt sind.
Bricht dann erst der brachiale Rammstein-Sound unerbittlich hart auf den
Konzertbesucher nieder, wie der Hammer auf den Amboss und erklingt erst einmal die sonore – eigentlich ja unverwechselbare – Rammstein-Stimme aus der Kehle des Völkerball- Frontmanns René Schulte, so ist die Illusion perfekt. Völkerball spannt einen musikalischen Bogen durch die komplette Rammstein- Discografie und lockt damit nicht nur echte Rammstein Fans aus der Reserve.
Mithilfe von mühevoll nachgebildeten Requisiten, Outfits und Maske verstehen es die sechs Völkerball-Musiker dabei so perfekt in die Rollen ihrer jeweiligen „Vorbilder“ zu schlüpfen, dass sich selbst gestandene Rammstein Fans ungläubig die Augen reiben.
Mit scheinbar abwesenden, toten Blicken und den typischen, kantigen und
entschlossenen Bewegungen und Gesten verkörpert Völkerball gekonnt die fremde und kühle Ausstrahlung, die Rammstein so unnahbar erscheinen lässt.
Die Band scheint in eine andere Welt versetzt, eingehüllt in eine urgewaltige Atmosphäre, die sich in den gnadenlosen Texten der Rammstein-Songs wiederfindet Mitten ins Herz treffen sie das Völkerball Publikum - irgendwo zwischen Genie und Wahnsinn, Faszination und Ekel oder Lust und Schmerz, genau wie die Musik von Rammstein, die sich hart und prägnant präsentiert, roh und einfühlsam, von Grund auf kalt und doch emotional.

Homepage: www.voelkerball.eu/

Facebook: https://www.facebook.com/voelkerball/info

 

Samstag:

 

FRAU MÜLLER

 

...wird den Samstagabend gebührend und feierlich

rockig-laut eröffnen...lasst Euch überraschen    :-)

Homepage: www.frau-mueller-rock.de

 

Spider Murphy Gang

Kult-Rock aus München mit sämtlichen Party-Hymnen im Gepäck; Skandal im Sperrbezirk, Schickerica, Mir san a bayrische Band uswusw...da werden Erinnerungen wach - und genau so soll es sein !!!

Homepage:www.helloconcert.de

 

Jonas Werner&Band

 

 

 

Wir sind sehr stolz darauf, dieses phantastische Band-Projekt auf unserer Bühne zu haben. Ein aktives Beispiel für gelebte Toleranz und Vielseitigkeit. Jonas Werner und Band spielten dieses Jahr auf dem Hessentag und die Menschentraube wurde größer und größer, die sich vor der kleinen Bühne bildete. Mehr Informationen hier demnächst. Eines ist sicher: Rock-Classics mit Gänsehaut-Garantie !!!

 

Homepage:

Facebook: